Deutsche Bahn: DB Mobility Logistics AG

Dr. Michael SchochHerr Borth hat uns bei der Realisierung einer komplexen Anwendung im Bereich Ressourcenplanung bis zur Produktivsetzung unterstützt.

 

Sein engagierter Einsatz und seine Kompetenz im Bereich Softwareentwicklung haben wesentlich zum Erfolg des Projekts beigetragen. Ich habe ihn als sehr verlässlichen Geschäftspartner wahrgenommen und würde mich freuen, wenn es in Zukunft wieder zu einer Zusammenarbeit käme.

 

Dr. Michael Schoch
Fachgebietsleiter IT, DB Mobility Logistics AG
Abteilung Verkehrsnetzentwicklung und Verkehrsmodelle (GSV)

Projektart: Agiles N-Tier .NET Softwareprojekt rund um das Gebiet der Umlaufplanung/Optimierung von Zügen im Güter-, Fern- & Regionalverkehr der Deutschen Bahn.

Technologien: .NET 3.5 bis .NET 4.5, Agile Softwareentwicklung (SCRUM), Windows Forms, WCF, Windows Reports, T4, TFS, MSSQL Server, ADO .NET Entity Framework & LINQ, ORACLE 11g, DevExpress Komponenten (DevExperience), VG .NET 2D Grafik-Controls